SELFHTML

MIME-Typen

Informationsseite

nach unten Allgemeines zu MIME-Typen
nach unten Übersicht von MIME-Typen

 nach unten 

Allgemeines zu MIME-Typen

MIME steht für Multipurpose Internet Mail Extensions. Aus dem Namen geht hervor, dass das, was da spezifiziert wird, ursprünglich für E-Mails gedacht war - und zwar für E-Mails mit Attachments (englisch für Anhang). Solche so genannten Multipart-Mails enthalten die gesamten zu übertragenden Daten in einer Datei. Innerhalb der Datei musste eine Konvention gefunden werden, wie die einzelnen Teile (z.B. Text der E-Mail und angehängte ZIP-Datei) voneinander zu trennen seien. Dabei wurde auch ein Schema entwickelt, das der interpretierenden Software mitteilt, um welchen Datentyp es sich bei dem jeweils nächsten Teil der E-Mail handelt.

Das Schema erwies sich nicht nur für E-Mails als nützlich. Fast immer, wenn entfernte Programme (z.B. Web-Browser und Web-Server) wegen einer bevorstehenden Datenübertragung miteinander kommunizieren, geht es auch um die Art der zu übertragenden Daten. Dabei hat sich im gesamten Internet das Schema der MIME-Typen durchgesetzt. Auch im Web stößt man an verschiedenen Stellen auf MIME-Typen:

Sowohl jeder Web-Browser als auch jeder Web-Server führt eine Liste mit ihm bekannten MIME-Typen. Bei der Kommunikation müssen sie sich darauf einigen, ob der Empfänger den MIME-Typ akzeptiert, den der Sender senden will. Moderne Browser akzeptieren zwar in der Regel jeden MIME-Typ und bieten dem Anwender einfach an, falls sie den MIME-Typ nicht kennen, die zu empfangenden Daten als Download-Datei abzuspeichern. Web-Server sind dagegen meist empfindlicher. MIME-Typen, die sie nicht kennen, verarbeiten sie nicht. Gerade wenn auf dem Server-Rechner nicht alltägliche Dateiformate bereitgestellt werden, ist es wichtig, den MIME-Typ dafür in der Konfiguration des Web-Servers zu notieren.

Bei Standard-Dateiformaten sollten Sie unbedingt die MIME-Typ-Angaben verwenden, die dafür etabliert sind. Die Übersicht auf dieser Seite weiter unten listet viele bekannte MIME-Typen auf. Wenn Sie trotz Recherchen, zum Beispiel im IANA-englischsprachige Seite Verzeichnis der Media-Typen keinerlei Anhaltspunkte dafür finden, ob es zu einem Dateiformat einen bereits etablierten MIME-Typ gibt, können Sie selber einen festlegen. Gleiches gilt für völlig eigene Dateiformate.

Dazu müssen Sie das Schema der MIME-Typen kennen. Ein MIME-Typ besteht aus zwei Teilen: der Angabe eines Medientyps und der Angabe eines Subtyps. Beide Angaben werden durch einfachen Schrägstrich voneinander getrennt. Beispiele: text/html, image/gif.

Bei den Medientypen gibt es folgende:
text = für Textdateien
image = für Grafikdateien
video = für Videodateien
audio = für Sound-Dateien
application = für Dateien, die an ein bestimmtes Programm gebunden sind
multipart = für mehrteilige Daten
message = für Nachrichten
model = für Dateien, die mehrdimensionale Strukturen repräsentieren

Subtypen für server-eigene Dateiformate, d.h. Dateitypen, die auf dem Server ausgeführt werden können, werden meist mit x- eingeleitet.

Das Schema der MIME-Typen wird in den Seite Requests for Comments (RFCs) mit den Nummern 2045, 2046 und 2077 festgelegt.

nach obennach unten

Übersicht von MIME-Typen

Die Auswahl ist alphabetisch sortiert und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

MIME-Typ Dateiendung(en) Bedeutung
application/acad *.dwg AutoCAD-Dateien (nach NCSA)
application/applefile   AppleFile-Dateien
application/astound *.asd *.asn Astound-Dateien
application/dsptype *.tsp TSP-Dateien
application/dxf *.dxf AutoCAD-Dateien (nach CERN)
application/futuresplash *.spl Flash Futuresplash-Dateien
application/gzip *.gz GNU Zip-Dateien
application/listenup *.ptlk Listenup-Dateien
application/mac-binhex40 *.hqx Macintosh Binärdateien
application/mbedlet *.mbd Mbedlet-Dateien
application/mif *.mif FrameMaker Interchange Format Dateien
application/msexcel *.xls *.xla Microsoft Excel Dateien
application/mshelp *.hlp *.chm Microsoft Windows Hilfe Dateien
application/mspowerpoint *.ppt *.ppz *.pps *.pot Microsoft Powerpoint Dateien
application/msword *.doc *.dot Microsoft Word Dateien
application/octet-stream *.bin *.exe *.com *.dll *.class Ausführbare Dateien
application/oda *.oda Oda-Dateien
application/pdf *.pdf Adobe PDF-Dateien
application/postscript *.ai *.eps *.ps Adobe PostScript-Dateien
application/rtc *.rtc RTC-Dateien
application/rtf *.rtf Microsoft RTF-Dateien
application/studiom *.smp Studiom-Dateien
application/toolbook *.tbk Toolbook-Dateien
application/vocaltec-media-desc *.vmd Vocaltec Mediadesc-Dateien
application/vocaltec-media-file *.vmf Vocaltec Media-Dateien
application/xhtml+xml *.htm *.html *.shtml *.xhtml XHTML-Dateien
application/xml *.xml XML-Dateien
application/x-bcpio *.bcpio BCPIO-Dateien
application/x-compress *.z zlib-komprimierte Dateien
application/x-cpio *.cpio CPIO-Dateien
application/x-csh *.csh C-Shellscript-Dateien
application/x-director *.dcr *.dir *.dxr Macromedia Director-Dateien
application/x-dvi *.dvi DVI-Dateien
application/x-envoy *.evy Envoy-Dateien
application/x-gtar *.gtar GNU tar-Archivdateien
application/x-hdf *.hdf HDF-Dateien
application/x-httpd-php *.php *.phtml PHP-Dateien
application/x-javascript *.js serverseitige JavaScript-Dateien
application/x-latex *.latex LaTeX-Quelldateien
application/x-macbinary *.bin Macintosh Binärdateien
application/x-mif *.mif FrameMaker Interchange Format Dateien
application/x-netcdf *.nc *.cdf Unidata CDF-Dateien
application/x-nschat *.nsc NS Chat-Dateien
application/x-sh *.sh Bourne Shellscript-Dateien
application/x-shar *.shar Shell-Archivdateien
application/x-shockwave-flash *.swf *.cab Flash Shockwave-Dateien
application/x-sprite *.spr *.sprite Sprite-Dateien
application/x-stuffit *.sit Stuffit-Dateien
application/x-supercard *.sca Supercard-Dateien
application/x-sv4cpio *.sv4cpio CPIO-Dateien
application/x-sv4crc *.sv4crc CPIO-Dateien mit CRC
application/x-tar *.tar tar-Archivdateien
application/x-tcl *.tcl TCL Scriptdateien
application/x-tex *.tex TeX-Dateien
application/x-texinfo *.texinfo *.texi Texinfo-Dateien
application/x-troff *.t *.tr *.roff TROFF-Dateien (Unix)
application/x-troff-man *.man *.troff TROFF-Dateien mit MAN-Makros (Unix)
application/x-troff-me *.me *.troff TROFF-Dateien mit ME-Makros (Unix)
application/x-troff-ms *.me *.troff TROFF-Dateien mit MS-Makros (Unix)
application/x-ustar *.ustar tar-Archivdateien (Posix)
application/x-wais-source *.src WAIS Quelldateien
application/x-www-form-urlencoded   HTML-Formulardaten an CGI
application/zip *.zip ZIP-Archivdateien
audio/basic *.au *.snd Sound-Dateien
audio/echospeech *.es Echospeed-Dateien
audio/tsplayer *.tsi TS-Player-Dateien
audio/voxware *.vox Vox-Dateien
audio/x-aiff *.aif *.aiff *.aifc AIFF-Sound-Dateien
audio/x-dspeeh *.dus *.cht Sprachdateien
audio/x-midi *.mid *.midi MIDI-Dateien
audio/x-mpeg *.mp2 MPEG-Dateien
audio/x-pn-realaudio *.ram *.ra RealAudio-Dateien
audio/x-pn-realaudio-plugin *.rpm RealAudio-Plugin-Dateien
audio/x-qt-stream *.stream Quicktime-Streaming-Dateien
audio/x-wav *.wav WAV-Dateien
drawing/x-dwf *.dwf Drawing-Dateien
image/cis-cod *.cod CIS-Cod-Dateien
image/cmu-raster *.ras CMU-Raster-Dateien
image/fif *.fif FIF-Dateien
image/gif *.gif GIF-Dateien
image/ief *.ief IEF-Dateien
image/jpeg *.jpeg *.jpg *.jpe JPEG-Dateien
image/png *.png PNG-Dateien
image/tiff *.tiff *.tif TIFF-Dateien
image/vasa *.mcf Vasa-Dateien
image/vnd.wap.wbmp *.wbmp Bitmap-Dateien (WAP)
image/x-freehand *.fh4 *.fh5 *.fhc Freehand-Dateien
image/x-icon *.ico Icon-Dateien (z.B. Favoriten-Icons)
image/x-portable-anymap *.pnm PBM Anymap Dateien
image/x-portable-bitmap *.pbm PBM Bitmap Dateien
image/x-portable-graymap *.pgm PBM Graymap Dateien
image/x-portable-pixmap *.ppm PBM Pixmap Dateien
image/x-rgb *.rgb RGB-Dateien
image/x-windowdump *.xwd X-Windows Dump
image/x-xbitmap *.xbm XBM-Dateien
image/x-xpixmap *.xpm XPM-Dateien
message/external-body   Nachricht mit externem Inhalt
message/http   HTTP-Headernachricht
message/news   Newsgroup-Nachricht
message/partial   Nachricht mit Teilinhalt
message/rfc822   Nachricht nach RFC 2822
model/vrml *.wrl Visualisierung virtueller Welten (VRML)
multipart/alternative   mehrteilige Daten gemischt
multipart/byteranges   mehrteilige Daten mit Byte-Angaben
multipart/digest   mehrteilige Daten / Auswahl
multipart/encrypted   mehrteilige Daten verschlüsselt
multipart/form-data   mehrteilige Daten aus HTML-Formular (z.B. File-Upload)
multipart/mixed   mehrteilige Daten gemischt
multipart/parallel   mehrteilige Daten parallel
multipart/related   mehrteilige Daten / verbunden
multipart/report   mehrteilige Daten / Bericht
multipart/signed   mehrteilige Daten / bezeichnet
multipart/voice-message   mehrteilige Daten / Sprachnachricht
text/comma-separated-values *.csv kommaseparierte Datendateien
text/css *.css CSS Stylesheet-Dateien
text/html *.htm *.html *.shtml HTML-Dateien
text/javascript *.js JavaScript-Dateien
text/plain *.txt reine Textdateien
text/richtext *.rtx Richtext-Dateien
text/rtf *.rtf Microsoft RTF-Dateien
text/tab-separated-values *.tsv tabulator-separierte Datendateien
text/vnd.wap.wml *.wml WML-Dateien (WAP)
application/vnd.wap.wmlc *.wmlc WMLC-Dateien (WAP)
text/vnd.wap.wmlscript *.wmls WML-Scriptdateien (WAP)
application/vnd.wap.wmlscriptc *.wmlsc WML-Script-C-dateien (WAP)
text/xml *.xml XML-Dateien
text/xml-external-parsed-entity   extern geparste XML-Dateien
text/x-setext *.etx SeText-Dateien
text/x-sgml *.sgm *.sgml SGML-Dateien
text/x-speech *.talk *.spc Speech-Dateien
video/mpeg *.mpeg *.mpg *.mpe MPEG-Dateien
video/quicktime *.qt *.mov Quicktime-Dateien
video/vnd.vivo *.viv *.vivo Vivo-Dateien
video/x-msvideo *.avi Microsoft AVI-Dateien
video/x-sgi-movie *.movie Movie-Dateien
workbook/formulaone *.vts *.vtts FormulaOne-Dateien
x-world/x-3dmf *.3dmf *.3dm *.qd3d *.qd3 3DMF-Dateien
x-world/x-vrml *.wrl Visualisierung virtueller Welten (VRML) (veralteter MIME-Typ, aktuell ist model/vrml)

 

 nach oben
weiter Seite Sprachen- und Länderkürzel
zurück Seite HTML-Formulare und CGI
 

© 2007 Seite Impressum Flattr this