SELFHTML

HTML-Attribut-Referenz

Informationsseite

nach unten Allgemeines zur HTML-Attribut-Referenz
nach unten #CDATA
nach unten ID, IDREF oder Name
nach unten Zahl
nach unten Universalattribute

Elemente

nach unten a
nach unten abbr
nach unten acronym
nach unten address
nach unten applet
nach unten area
nach unten b
nach unten base
nach unten basefont
nach unten bdo
nach unten big
nach unten blockquote
nach unten body
nach unten br
nach unten button
nach unten caption
nach unten center
nach unten cite
nach unten code
nach unten col
nach unten colgroup
nach unten dd
nach unten del
nach unten dfn
nach unten dir
nach unten div
nach unten dl
nach unten dt
nach unten em
nach unten fieldset
nach unten font
nach unten form
nach unten frame
nach unten frameset
nach unten h1-h6
nach unten head
nach unten hr
nach unten html
nach unten i
nach unten iframe
nach unten img
nach unten input
nach unten ins
nach unten isindex
nach unten kbd
nach unten label
nach unten legend
nach unten li
nach unten link
nach unten map
nach unten menu
nach unten meta
nach unten noframes
nach unten noscript
nach unten object
nach unten ol
nach unten optgroup
nach unten option
nach unten p
nach unten param
nach unten pre
nach unten q
nach unten s
nach unten samp
nach unten script
nach unten select
nach unten small
nach unten span
nach unten strike
nach unten strong
nach unten style
nach unten sub
nach unten sup
nach unten table
nach unten tbody
nach unten td
nach unten textarea
nach unten tfoot
nach unten th
nach unten thead
nach unten title
nach unten tr
nach unten tt
nach unten u
nach unten ul
nach unten var
 nach unten 

Allgemeines zur HTML-Attribut-Referenz

Die meisten Attribute in HTML sind implied (optional), nur einige wenige sind required (im einleitenden HTML-Tag erforderlich). Bei den erforderlichen Attributen gibt es logisch notwendige (das img-Element würde beispielsweise ohne das src-Attribut wenig Sinn haben), aber auch welche, die zum guten HTML-Stil gehören (dass das W3-Konsortium etwa das alt-Attribut beim img-Element als notwendig einstuft, ist ein erzieherischer Akt).

Nicht wenige HTML-Attribute haben die Aufgabe, Elemente zu formatieren, z.B. Attribute wie align (Ausrichtung) oder bgcolor (Hintergrundfarbe). Solche Attribute sind jedoch als deprecated (missbilligt) eingestuft und nur noch in der Seite HTML-Variante Transitional erlaubt. Sie sollen allmählich aus dem HTML-Standard verschwinden, da solche Aufgaben durch Kapitel Stylesheets besser zu lösen sind.

nach obennach unten

#CDATA

#CDATA steht für character data, zu deutsch: Zeichendaten. Es handelt sich um Text, der keine weiteren HTML-Elemente enthalten kann. In HTML ist das typischerweise Text, der bei einer Wertzuweisung an ein Attribut vorkommt. Solcher Text darf bei HTML 4.0 aus allen Zeichen bestehen, die in der Seite Zeichenreferenz genannt sind. Benannte Zeichen wie &uuml; sind also ebenso erlaubt wie numerische Notationen von der Art &#x20AC; oder &#8364;. Solche Notationen werden erkannt und umgesetzt. HTML-Auszeichnungen, also die Notation von HTML-Elementen, wird in CDATA-Bereichen dagegen nicht erkannt. Das einzige, wonach gesucht wird und was erkannt wird, ist die Zeichenfolge </. Deshalb müssen Sie das Zeichen < in Wertzuweisungen an Attribute unbedingt wie üblich durch &lt; maskieren. Leerzeichen am Beginn oder Ende eines #CDATA-Textbereichs wird normalerweise abgeschnitten.

#CDATA schränkt zwar in keiner Weise ein, welcher Text einem Attribut als Wert zugewiesen wird. Dennoch sind in vielen Fällen nur bestimmte typische Angaben üblich. So fallen Seite Sprachenkürzel beispielsweise auch unter #CDATA, aber erwünscht ist an der entsprechenden Stelle eine Angabe nach einem bestimmten Schema. Meistens werden solche Schemata durch Seite RFCs geregelt. In dieser Attribut-Referenz wird auf solche RFCs hingewiesen.

nach obennach unten

ID, IDREF oder Name

Der Wert eines solchen Attributs muss mit einem Buchstaben A-Z oder a-z beginnen, und darf in der weiteren Zeichenkette ebenfalls nur Buchstaben A-Z und a-z, Ziffern 0-9, Bindestriche (-), Unterstriche (_), Doppelpunkte (:) und Punkte (.) enthalten. Nicht erlaubt sind Sonderzeichen, Leerzeichen oder andere Interpunktionszeichen.

Werte vom Typ IDREF müssen als Wert den identisch geschriebenen Namen erhalten, der in einem anderen Element, auf das mit dem IDREF-Attribut Bezug genommen wird, mit dem Attribut id vergeben wurde.

nach obennach unten

Zahl

Als Wert eines solchen Attributs sind nur einfache ganzzahlige Werte erlaubt, die aus mindestens einer Ziffer 0-9 bestehen.

nach obennach unten

Universalattribute

Universalattribute sind Attribute, die in der Mehrzahl aller HTML-Elemente vorkommen dürfen. Weitere Einzelheiten dazu bei den Beschreibungen zu Kapitel Universalattributen.

Allgemeine Universalattribute

Attribut Wert erforderlich? Bedeutung
class #CDATA nein ordnet dem Element eine Stylesheet-Klasse zu
verwendbar in allen Elementen außer:
base, basefont, head, html, meta, param, script, style, title
id [ID] nein ordnet dem Element einen individuellen Namen zu
verwendbar in allen Elementen außer:
base, head, html, meta, script, style, title
style #CDATA nein definiert CSS-Angaben zur Formatierung des Elements
verwendbar in allen Elementen außer:
base, basefont, head, html, meta, param, script, style, title
title #CDATA nein definiert einen Titel oder eine kurze Beschreibung für das Element,
wird in den meisten Browsern bei Mausberührung als "Tooltip" angezeigt
verwendbar in allen Elementen außer:
base, basefont, head, html, meta, param, script, style, title

Universalattribute zur Internationalisierung

Attribut Wert erforderlich? Bedeutung
dir ltr | rtl nein gibt die Schreibrichtung der im Element verwendeten Landessprache an
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, br, frame, frameset, hr, iframe, param, script
lang #CDATA nein gibt die im Element verwendete Landessprache (nach RFC 1766) an
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, br, frame, frameset, iframe, param, script

Universalattribute für Event-Handler

Attribut Wert erforderlich? Bedeutung
onclick #CDATA nein beim Anklicken des Elements... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
ondblclick #CDATA nein beim doppelten Anklicken des Elements... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onmousedown #CDATA nein bei gedrückter Maustaste über dem Element... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onmouseup #CDATA nein bei Loslassen der Maustaste über dem Element... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onmouseover #CDATA nein beim Überfahren des Elements mit der Maus... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onmousemove #CDATA nein beim Ziehen des Elements mit der Maus... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onmouseout #CDATA nein beim Verlassen des Elements mit der Maus... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onkeypress #CDATA nein beim Drücken und wieder Loslassen einer Taste... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onkeydown #CDATA nein beim Drücken einer Taste... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
onkeyup #CDATA nein beim Loslassen einer Taste... (Script-Code)
verwendbar in allen Elementen außer:
applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title
 

nach obennach unten

a

Bedeutung Definiert einen Anker oder einen Hyperlink - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für den Hyperlink
charset #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Kodierung des Verweisziels (nach RFC 2045) an
coords #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein verweis-sensitive Bereiche bei Objekten
href #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja (bei Hyperlinks) gibt das Verweisziel (nach RFC 2396) an
hreflang #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Landessprache des Verweisziels (nach RFC 1766) an
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja (bei Ankern) bestimmt den Ankernamen
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen des Elements... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element den Fokus hat... (Script-Code)
rel #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt das Verweisziel als "Vorwärtsverknüpfung"
rev #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt das Verweisziel als "Rückwärtsverknüpfung"
shape rect | circle | poly | default Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: rect) verweis-sensitive Bereiche bei Objekten
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Hyperlinks durch Angabe einer Zahl
target #CDATA | _blank | _parent | _self | _top Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den Fensternamen des Verweisziels
type #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Kapitel MIME-Typ des Verweisziels (laut RFC 2045)
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

abbr

Bedeutung Markiert eine Abkürzung - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

acronym

Bedeutung Markiert eine Abkürzung - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

address

Bedeutung Markiert eine Adresse - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

applet

Bedeutung Fügt ein Java-Applet ein - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align top | middle | bottom | left | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet das Applet aus
alt #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt einen Alternativtext, falls das Applet nicht anzeigbar ist
archive #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt eine kommaseparierte Liste mit Archivdateien für das Applet an
code #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Klassendatei des Applets an
codebase #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt den Basis-URI für das Applet an, wenn sich dieses nicht im gleichen Verzeichnis wie die HTML-Datei befindet
height #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset ja gibt die Anzeigehöhe des Applets in Pixeln oder Prozent an
hspace #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den horizontalen Abstand zwischen Applet und umfließendem Text in Pixeln oder Prozent
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt einen Namen für das Applet an
object #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt einen Wert an, der eine Ressource benennt, die das Applet zum Starten benötigt
vspace #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den vertikalen Abstand zwischen Applet und umfließendem Text in Pixeln oder Prozent
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset ja gibt die Anzeigebreite des Applets in Pixeln oder Prozent an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

area

Bedeutung Definiert einen Ausschnitt für eine verweis-sensitive Grafik - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
alt #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja Kurzbeschreibung des Verweisziels
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für den Hyperlink
coords #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Koordinaten des verweis-sensitiven Bereichs, abhängig von shape
href #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt das Verweisziel (nach RFC 2396) an
nohref (nohref) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt für einen verweis-sensitiven Bereich, dass keine Aktion damit verbunden ist
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen des verweis-sensitiven Bereichs... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn verweis-sensitiver Bereich den Fokus hat... (Script-Code)
shape rect | circle | poly | default Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein
(Default: rect)
bestimmt den Typ eines verweis-sensitiven Bereichs
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Hyperlinks
target #CDATA | _blank | _parent | _self | _top Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den Fensternamen des Verweisziels
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

b

Bedeutung Markiert fett gedruckten Text - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

base

Bedeutung Definiert dokumentweit gültige Angabe für Basis-URI und Zielfenster von Verweisen - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
href #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja gibt den Basis-URI an
target #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt das Default Zielfenster für Verweise an
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

basefont

Bedeutung Bestimmt Basis-Schriftmerkmale für nachfolgenden Text - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
color #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Basis-Schriftfarbe hexadezimal oder als Farbwort an
face #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Basis-Schriftart an
size #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset ja gibt die Basis-Schriftgröße als Zahl absolut oder relativ mit Vorzeichen an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

bdo

Bedeutung Markiert eine Änderung der Textrichtung bei Sprachen mit anderer Schreibrichtung - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
dir ltr | rtl Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja gibt die Schreibrichtung an
Universalattribute class | id | lang | style | title
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

big

Bedeutung Markiert Text, der größer dargestellt werden soll als normal - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

blockquote

Bedeutung Markiert ein Zitat - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
cite #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI der Zitatquelle (nach RFC 2396) an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

body

Bedeutung Markiert den Dokumentkörper und damit den Bereich der darzustellenden Daten - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
alink #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die dokumentweite Farbe für aktivierte Links hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
background #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt den URI einer dokumentweiten Hintergrundgrafik (nach RFC 2396) an
bgcolor #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die dokumentweite Hintergrundfarbe hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
link #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die dokumentweite Farbe für Links zu noch nicht besuchten Seiten hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
onload #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn die Datei geladen ist... (Script-Code)
onunload #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn die Datei verlassen wird... (Script-Code)
text #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die dokumentweite Textfarbe hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
vlink #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die dokumentweite Farbe für Links zu bereits besuchten Seiten hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

br

Bedeutung Erzeugt einen Zeilenumbruch - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
clear left | all | right | none Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein
(Default: none)
bestimmt bei Text, der um eine Grafik oder ein Objekt fließt, die Fortsetzungsposition
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

button

Bedeutung Erzeugt einen Klick-Button - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für den Tastaturzugriff auf den Button
disabled disabled (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass der Button nicht betätigt werden kann
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen Namen für den Button
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen des verweis-sensitiven Bereichs... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn verweis-sensitiver Bereich den Fokus hat... (Script-Code)
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Buttons durch Angabe einer Zahl
type button | submit | reset Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: submit) bestimmt den Typ des Buttons
value #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Absendewert des Buttons
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

caption

Bedeutung Setzt eine Tabellenüberschrift/Tabellenunterschrift - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align top | bottom | left | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenüberschrift aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

center

Bedeutung Markiert einen Bereich, der zentriert dargestellt wird - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

cite

Bedeutung Markiert ein Zitat - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

code

Bedeutung Markiert Text als Quelltext einer Computersprache - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

col

Bedeutung Bestimmt Eigenschaften für eine oder mehrere Tabellenspalten - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenspalten horizontal aus
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
span Zahl Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt an, für wie viele Spalten die Angaben gelten
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenspalten vertikal aus
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Spaltenbreite
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

colgroup

Bedeutung Bestimmt Default-Eigenschaften für eine Gruppe von Tabellenspalten - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Wert für die horizontale Ausrichtung der Tabellenspalten vor
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Wert für das Ausrichtungszeichen in Verbindung mit align="char" vor
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Wert für die Position des Ausrichtungszeichens in Verbindung mit align="char" vor
span [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt an, für wie viele Spalten die Angaben per Default gelten
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Wert für die vertikale Ausrichtung der Tabellenspalten vor
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Wert für die Breite der Tabellenspalten vor
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

dd

Bedeutung Markiert in einer Definitionsliste eine Definition zu einem Term - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

del

Bedeutung Markiert Text als gelöscht im Sinne von Änderungsmarkierung - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
cite #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI (nach RFC 2396) an, wo Gründe für die Änderung angegeben sind
datetime #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt Datum und Uhrzeit der Änderung nach ISO-Format an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

dfn

Bedeutung Markiert eine Definition - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

dir

Bedeutung Markiert eine Verzeichnisliste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
compact compact (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Liste in engerer Schrift dargestellt wird
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

div

Bedeutung Markiert einen allgemeinen Bereich - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: left) richtet den Inhalt des Bereichs aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

dl

Bedeutung Markiert eine Definitionsliste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
compact compact (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Liste in engerer Schrift dargestellt wird
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

dt

Bedeutung Markiert in einer Definitionsliste einen zu definierenden Term - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

em

Bedeutung Markiert Text als emphatisch - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

fieldset

Bedeutung Markiert eine Gruppe von Formularelementen - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

font

Bedeutung Markiert Text mit Schriftgröße, Schriftfarbe und Schriftart - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
color #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Schriftfarbe hexadezimal (#XXXXXX) oder als Farbwort an
face #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Schriftart an
size #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset ja gibt die Schriftgröße als Zahl als Zahl absolut oder relativ mit Vorzeichen an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

form

Bedeutung Definiert ein Formular - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
action #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja gibt einen URI (nach RFC 2396) für die Verarbeitung der Formulardaten an
accept #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein Listet erlaubte MIME-Typen für File-Upload (nach RFC 2045) auf
accept-charset #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein Listet mögliche Kodierungen (nach RFC 2045) für die Formulardaten auf
enctype #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: application/x-www-form-urlencoded) gibt den MIME-Typ (nach RFC 2045) an, mit dem das Formular übertragen wird
method get | post Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: get) bestimmt, wie Formulardaten auf dem Server zur Verfügung stehen
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset
(nicht in XHTML 1.0 Strict)
nein bestimmt einen Namen für das Formular
onreset #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Zurücksetzen des Formulars (Script-Code)
onsubmit #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Absenden des Formulars (Script-Code)
target #CDATA | _blank | _parent | _self | _top Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den Fensternamen für Antwortausgaben
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

frame

Bedeutung Definiert ein Frame-Fenster - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
frameborder 1 | 0 Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: 1) gibt an, ob das Frame-Fenster einen sichtbaren Rahmen haben soll oder nicht
longdesc #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt einen URI (nach RFC 2396) an, wo eine längere Beschreibung zum Inhalt des Frame-Fensters zu finden ist
marginwidth #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzahl Pixel für den Abstand des Fensterinhalts zum linken und rechten Fensterrand an
marginheight #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzahl Pixel für den Abstand des Fensterinhalts zum oberen und unteren Fensterrand an
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt einen Namen für das Frame-Fenster
noresize noresize (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein wenn angegeben, kann der Anwender die Größe des Frame-Fensters nicht verändern
scrolling yes | no | auto Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: auto) bestimmt, ob das Frame-Fenster Scrollbars erhält
src #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt einen URI (nach RFC 2396), die in dem Frame-Fenster angezeigt wird
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

frameset

Bedeutung Definiert ein Frame-Fenster - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
cols #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: 100%) bestimmt für ein oder mehrere spaltenartig angeordnete Frame-Fenster die Breitenverhältnisse
onload #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein wenn das Frameset geladen ist... (Script-Code)
onunload #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein wenn das Frameset verlassen wird... (Script-Code)
rows #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: 100%) bestimmt für ein oder mehrere reihenartig angeordnete Frame-Fenster die Höhenverhältnisse
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

h1-h6

Bedeutung Markiert eine Überschrift 1. bis 6. Ordnung - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: left) richtet den Inhalt der Überschrift aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

head

Bedeutung Markiert den Kopfbereich einer HTML-Datei - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
profile #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt ein Verzeichnis für Meta-Informationen als URI (nach RFC 2396) an
Universalattribute dir | lang
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

hr

Bedeutung Erzeugt eine horizontale Trennlinie - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: left) richtet die Trennlinie aus
noshade noshade (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Trennlinie flach und ohne 3D-Effekt dargestellt wird
size #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt die Dicke der Trennlinie in Pixeln
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt die Länge der Trennlinie in Pixeln oder Prozent
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

html

Bedeutung Wurzelelement einer HTML-Datei - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
version #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die verwendete HTML-Version an
Universalattribute dir | lang
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

i

Bedeutung Markiert kursiv gedruckten Text - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

iframe

Bedeutung Definiert ein eingebettetes Fenster - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align top | middle | bottom | left | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet das Frame-Fenster aus
frameborder 1 | 0 Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: 1) gibt an, ob das Frame-Fenster einen sichtbaren Rahmen haben soll oder nicht
height #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt die Höhe des Frame-Fensters in Pixeln oder Prozent
longdesc #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt einen URI (nach RFC 2396) an, wo eine längere Beschreibung zum Inhalt des Frame-Fensters zu finden ist
marginwidth #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzahl Pixel für den Abstand des Fensterinhalts zum linken und rechten Fensterrand an
marginheight #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzahl Pixel für den Abstand des Fensterinhalts zum oberen und unteren Fensterrand an
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt einen Namen für das Frame-Fenster
scrolling yes | no | auto Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: auto) bestimmt, ob das Frame-Fenster Scrollbars erhält
src #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt einen URI (nach RFC 2396), die in dem Frame-Fenster angezeigt wird
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt die Breite des Frame-Fensters in Pixeln oder Prozent
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

img

Bedeutung Referenziert eine Grafik - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align top | middle | bottom | left | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet die Grafik aus
alt #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt einen Alternativtext, falls die Grafik nicht anzeigbar ist
border #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bewirkt einen Rahmen um die Grafik - Dicke in Pixeln oder Prozent
height #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigehöhe der Grafik in Pixeln oder Prozent an
hspace #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den horizontalen Abstand zwischen Grafik und umfließendem Text in Pixeln oder Prozent
ismap ismap (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein Grafik benutzt ein serverseitiges Handling für verweis-sensitive Flächen
longdesc #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen URI (nach RFC 2396) an, wo eine Langbeschreibung der Grafik zu finden ist
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset
(nicht in XHMTL 1.0 Strict)
nein bestimmt einen Namen für die Grafik
src #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja gibt die Quelldatei der Grafik an
usemap #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI/den Ankernamen eines map-Elements an
vspace #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den vertikalen Abstand zwischen Grafik und umfließendem Text in Pixeln oder Prozent
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigebreite der Grafik an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

input

Bedeutung Erzeugt ein Formularelement, Typ wird durch Attribut bestimmt - siehe Seite Beschreibung (Eingabefelder), Seite Beschreibung (Radio-Buttons), Seite Beschreibung (Checkboxen), Seite Beschreibung (Klick-Buttons), Seite Beschreibung (Datei-Upload-Felder), Seite Beschreibung (versteckte Elemente), Seite Beschreibung (Submit-/Resetbuttons).
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
accept #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein Listet bei input type="file" erlaubte MIME-Typen für File-Upload (nach RFC 2045) auf
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für das Element
align top | middle | bottom | left | center | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet das Element aus
alt #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen Alternativtext, falls das Element nicht anzeigbar ist
checked checked (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt bei type="radio" oder type="checkbox", dass das Element ausgewählt ist
disabled disabled (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass das Element nicht verändert werden kann
ismap ismap (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset
von HTML 4.01, nicht mehr in XHTML enthalten
nein Grafik bei input type="image" benutzt ein serverseitiges Handling für verweis-sensitive Flächen
maxlength [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die maximale Anzahl erlaubter Zeichen im Element
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen Namen für das Element
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen des Elements... (Script-Code)
onchange #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element geändert wurde... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element den Fokus hat... (Script-Code)
onselect #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element ausgewählt ist... (Script-Code)
readonly readonly (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass der Wert des Elements nicht verändert werden kann
size #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Anzeigebreite des Elements
src #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt bei input type="image" die Quelldatei der Grafik an
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Formularelemente durch Angabe einer Zahl
type text | password | checkbox | radio | submit | reset | file | hidden | image | button Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: text) bestimmt den Typ des Formularelements
usemap #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt bei input type="image" den URI/den Ankernamen eines map-Elements an
value #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Wert des Elements
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

ins

Bedeutung Markiert Text als eingefügt im Sinne von Änderungsmarkierung - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
cite #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI (nach RFC 2396) an, wo Gründe für die Änderung angegeben sind
datetime #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt Datum und Uhrzeit der Änderung nach ISO-Format an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

isindex

Bedeutung Erzeugt ein einzeiliges Eingabefeld - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
prompt #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den Labeltext des Elements
Universalattribute id | class | style | title | dir | lang
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

kbd

Bedeutung Markiert Text als Tastatureingabe - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

label

Bedeutung Ordnet Text einem bestimmten Formularfeld zu - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für das zugehörige Element
for [IDREF] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die ID des Elements an, zu dem das Label gehört
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen des zugehörigen Elements... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das zugehörige Element den Fokus hat... (Script-Code)
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

legend

Bedeutung Definiert eine Überschrift für eine Gruppe von Formularelementen - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für die Elementgruppe
align left | top | right | bottom Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet den Inhalt der Überschrift aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

li

Bedeutung Markiert einen Listeneintrag - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
type disc | square | circle | 1 | a | A | i | I Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt das Aufzählungszeichen oder den Nummerierungstyp des Listeneintrags
value [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein setzt den Wert der laufenden Nummerierung neu
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

link

Bedeutung Definiert logische Beziehungen zu anderen Dateien - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
charset #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Kodierung der Verknüpfung (nach RFC 2045) an
href #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI der Verknüpfung (nach RFC 2396) an
hreflang #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Landessprache der Verknüpfung (nach RFC 1766) an
media #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: screen) bestimmt das Ausgabemedium
rel #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Verknüpfung als "Vorwärtsverknüpfung"
rev #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Verknüpfung als "Rückwärtsverknüpfung"
target #CDATA | _blank | _parent | _self | _top Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den Fensternamen zur Ausgabe des Verknüpfungsziels
type #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Kapitel MIME-Typ des Verknüpfungsziels (laut RFC 2045)
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

map

Bedeutung Markiert einen Definitionsbereich für verweis-sensitive Grafiken - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt einen Ankernamen für den Bereich
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

menu

Bedeutung Markiert eine Menüliste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
compact compact (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Liste in engerer Schrift dargestellt wird
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

meta

Bedeutung Definiert Meta-Daten wie Kurzbeschreibung und Stichwörter für eine Datei - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
name [Name] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein benennt eine bestimmte Eigenschaft für Meta-Informationen
content #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja definiert den Wert für die Eigenschaft, die bei http-equiv oder name definiert wird
http-equiv [Name] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein benennt eine bestimmte Eigenschaft für Meta-Informationen (für HTTP-Kopfdaten)
scheme [Name] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein Schema für den Wert der Eigenschaft
Universalattribute dir | lang
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

noframes

Bedeutung Markiert einen Bereich für den Fall, dass keine Frames angezeigt werden können - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

noscript

Bedeutung Markiert einen Bereich für den Fall, dass ein Script nicht ausgeführt werden kann - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

object

Bedeutung Definiert ein Multimediaobjekt - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align top | middle | bottom | left | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet das Objekt aus
archive #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt eine kommaseparierte Liste mit Archivdateien für das Objekt an
border #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bewirkt einen Rahmen um das Objekt - Dicke in Pixeln oder Prozent
classid #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen URI (nach RFC 2396) oder eine eindeutige Bezeichnung für das Objekt an
codebase #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den Basis-URI für Angaben zu classid, data und archive (nach RFC 2396) an
codetype #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den MIME-Typ des Quelltextes der Datenquelle (nach RFC 2045) an
data #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI der Datenquelle (nach RFC 2396) an
declare declare (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bewirkt, dass das Objekt zwar geladen, aber nicht initialisiert (z.B. nicht abgespielt) wird
height #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigehöhe des Objekts in Pixeln oder Prozent an
hspace #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den horizontalen Abstand zwischen Objekt und umfließendem Text in Pixeln oder Prozent
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Namen für das Objekt an
standby #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert einen Meldungstext, der angezeigt wird, während das Objekt geladen wird
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Objekte durch Angabe einer Zahl
type #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den MIME-Typ der Datenquelle (nach RFC 2045) an
usemap #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt bei Objekten, die verweis-sensitive Grafiken behandeln, den URI/den Ankernamen eines map-Elements an
vspace #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt den vertikalen Abstand zwischen Objekt und umfließendem Text in Pixeln oder Prozent
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigebreite des Objekts in Pixeln oder Prozent an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

ol

Bedeutung Markiert eine nummerierte Liste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
compact compact (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Liste in engerer Schrift dargestellt wird
start [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt einen Startwert für die Nummerierung (Dezimalwert)
type 1 | a | A | i | I Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt die Art der Nummerierung
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

optgroup

Bedeutung Markiert eine Gruppe von Einträgen in einer Menüstruktur - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
disabled disabled (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Gruppe von Einträgen nicht ausgewählt werden kann
label #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt den Text des Gruppeneintrags
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

option

Bedeutung Markiert einen Eintrag in einer Auswahlliste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
disabled disabled (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass der Eintrag nicht ausgewählt werden kann
label #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Text des Eintrags im Zusammenhang mit Menüstrukturen
selected selected (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass vorausgewählt ist
value #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Absendewert des Eintrags
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

p

Bedeutung Markiert einen Textabsatz - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein (Default: left) richtet den Inhalt des Textabsatzes aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

param

Bedeutung Definiert Parameter eines Multimediaobjekts oder Java-Applets - siehe Seite Beschreibung (Objekte), Seite Beschreibung (Java-Applets).
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
id [ID] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt eine eindeutige Bezeichnung für den Parameter an
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja gibt einen Namen für den Parameter an
value #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt einen Initialisierungswert für den Parameter an
valuetype data | ref | object Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Deafault: data) gibt an, wie der Initialisierungswert von value zu interpretieren ist
type #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den MIME-Typ des Wertes (nach RFC 2045) im Fall von valuetype="ref" an
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

pre

Bedeutung Formatiert einen Bereich wie im Editor eingegeben (präformatierter Text) - siehe siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
width [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt eine Anzahl Zeichen pro Zeile an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

q

Bedeutung Markiert ein Zitat - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
cite #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt den URI der Zitatquelle (nach RFC 2396) an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

s

Bedeutung Markiert Text als durchgestrichen - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

samp

Bedeutung Markiert Text als Beispiel - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

script

Bedeutung Definiert einen Bereich für Scripts (z.B. JavaScript) - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
charset #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Kodierung einer mit src angegebenen externen Scriptdatei (nach RFC 2045) an
defer defer (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein verhindert, dass das Script irgendwelche Inhalte im Dokumentfenster erzeugen kann
event #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein führt das Script abhängig davon aus, ob ein bestimmtes Ereignis eingetreten ist
language #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die verwendete Script-Sprache an
for [IDREF] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die ID des Elements an, für das das Script gelten soll
src #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen URI (nach RFC 2396), die den Script-Code enthält
type #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt den Kapitel MIME-Typ des Scripts (laut RFC 2045)
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

select

Bedeutung Definiert eine Auswahlliste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
disabled disabled (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Auswahlliste nicht benutzt werden kann
multiple multiple (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein erlaubt es, mehrere Einträge zu selektieren
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen Namen für die Auswahlliste
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen der Auswahlliste... (Script-Code)
onchange #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn ein (anderer) Eintrag ausgewählt wurde... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn die Auswahlliste den Fokus hat... (Script-Code)
size #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Anzahl der gleichzeitig sichtbaren Einträge
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Formularelemente durch Angabe einer Zahl
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

small

Bedeutung Markiert Text, der kleiner dargestellt wird als normal - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

span

Bedeutung Markiert einen inline-Bereich zur Formatierung, z.B. mit CSS - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

strike

Bedeutung Markiert einen Text als durchgestrichen - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

strong

Bedeutung Markiert einen Text als betont - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

style

Bedeutung Markiert einen Bereich für Stylesheet-Definitionen, z.B. in CSS - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
media #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: screen) bestimmt das Ausgabemedium
title #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen Titel für den Style-Bereich
type #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt den Kapitel MIME-Typ der Style-Sprache (laut RFC 2045)
Universalattribute dir | lang
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

sub

Bedeutung Markiert einen Text als tiefgestellt - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

sup

Bedeutung Markiert einen Text als hochgestellt - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

table

Bedeutung Erzeugt eine Tabelle - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein richtet die Tabelle aus
border #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bewirkt einen sichtbaren Rahmen um die Tabelle - Dicke in Pixeln
bgcolor #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die tabellenweite Hintergrundfarbe hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
cellpadding #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Innenabstand zwischen Zellenrand und Zelleninhalt in Pixeln oder Prozent
cellspacing #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt den Abstand zwischen den Zellen untereinander in Pixeln oder Prozent
frame void | above | below | hsides | lhs | rhs | vsides | box | border Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt an, welche Rahmen der Tabelle sichtbar sein sollen
rules none | groups | rows | cols | all Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt an, welche Gitternetzlinien innerhalb der Tabelle sichtbar sein sollen
summary #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert einen Text, der Sehbehinderten die Tabelle im Fall von Sprachausgabe erläutert
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigebreite der Tabelle in Pixeln oder Prozent an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

tbody

Bedeutung Bestimmt in einer Tabelle den Tabellenkörper - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenzellen des Bereichs horizontal aus
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenzellen des Bereichs vertikal aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

td

Bedeutung Markiert eine Tabellenzelle - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
abbr #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert einen kurzen Hinweistext für die Zuordnung der Tabellenzelle, die z.B. bei der Sprachausgabe dem Zelleninhalt vorangesprochen wird
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenzelle horizontal aus
axis #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert eine Liste von Kategorien, zu der die Zelle gehört, und die z.B. bei der Sprachausgabe dem Zelleninhalt vorangesprochen werden
bgcolor #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Hintergrundfarbe der Zelle hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
colspan [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: 1) bestimmt, über wie viele Spalten sich die aktuelle Zelle erstrecken soll
headers [IDREFS] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert eine Liste von ID-Namen von Zeilen- oder Spaltenüberschriften, zu denen die Zelle gehört, was z.B. für Sprachausgabe der Tabelle von Bedeutung ist
height #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigehöhe der Zelle in Pixeln oder Prozent an
nowrap nowrap (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein verhindert automatischen Zeilenumbruch innerhalb der Zelle
rowspan [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: 1) bestimmt, über wie viele Zeilen sich die aktuelle Zelle erstrecken soll
scope row | col | rowgroup | colgroup Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert, für welche restlichen Zeilen oder Spalten die aktuelle Zelle Überschriftencharakter hat, was z.B. für Sprachausgabe der Tabelle von Bedeutung ist
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenzelle vertikal aus
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigebreite der Zelle in Pixeln oder Prozent an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

textarea

Bedeutung Definiert ein mehrzeiliges Eingabefeld - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
accesskey #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt ein einzelnes Zeichen als Hotkey für das Element
cols [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt die Anzahl Zeichen pro Zeile
disabled disabled (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass das Element nicht verändert werden kann
name #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt einen Namen für das Element
onblur #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein beim Verlassen des Elements... (Script-Code)
onchange #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element geändert wurde... (Script-Code)
onfocus #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element den Fokus hat... (Script-Code)
onselect #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein wenn das Element ausgewählt ist... (Script-Code)
readonly readonly (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt, dass der Wert des Elements nicht verändert werden kann
rows [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset ja bestimmt die Anzahl sichtbarer Zeilen
tabindex [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt die Tabulator-Reihenfolge für Formularelemente durch Angabe einer Zahl
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

tfoot

Bedeutung Bestimmt in einer Tabelle den Tabellenfuß - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenzellen des Bereichs horizontal aus
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenzellen des Bereichs vertikal aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

th

Bedeutung Markiert eine Tabellenkopfzelle - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
abbr #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert einen kurzen Hinweistext für die Zuordnung der Tabellenzelle, die z.B. bei der Sprachausgabe dem Zelleninhalt vorangesprochen wird
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenkopfzelle horizontal aus
axis #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert eine Liste von Kategorien, zu der die Zelle gehört, und die z.B. bei der Sprachausgabe dem Zelleninhalt vorangesprochen werden
bgcolor #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Hintergrundfarbe der Zelle hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
colspan [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: 1) bestimmt, über wie viele Spalten sich die aktuelle Zelle erstrecken soll
headers [IDREFS] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert eine Liste von ID-Namen von Zeilen- oder Spaltenüberschriften, zu denen die Zelle gehört, was z.B. für Sprachausgabe der Tabelle von Bedeutung ist
height #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigehöhe der Zelle in Pixeln oder Prozent an
nowrap nowrap (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein verhindert automatischen Zeilenumbruch innerhalb der Zelle
rowspan [Zahl] Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein (Default: 1) bestimmt, über wie viele Zeilen sich die aktuelle Zelle erstrecken soll
scope row | col | rowgroup | colgroup Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein definiert, für welche restlichen Zeilen oder Spalten die aktuelle Zelle Überschriftencharakter hat, was z.B. für Sprachausgabe der Tabelle von Bedeutung ist
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenkopfzelle vertikal aus
width #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Anzeigebreite der Zelle in Pixeln oder Prozent an
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

thead

Bedeutung Bestimmt in einer Tabelle den Tabellenkopf - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenzellen des Bereichs horizontal aus
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenzellen des Bereichs vertikal aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

title

Bedeutung Definiert den Titel einer HTML-Datei - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute zur Internationalisierung]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

tr

Bedeutung Definiert eine Tabellenzeile - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
align left | center | right | justify | char Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet die Tabellenzellen der Zeile horizontal aus
bgcolor #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein gibt die Hintergrundfarbe der Tabellenzeile hexadezimal (in der Form #XXXXXX) oder als Farbwort an
char #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" das Ausrichtungszeichen
charoff #CDATA Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein bestimmt in Verbindung mit align="char" die Position des Ausrichtungszeichens
valign top | middle | bottom | baseline Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset nein richtet Tabellenzellen der Zeile vertikal aus
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

tt

Bedeutung Markiert einen Text, der im Schreibmaschinenstil dargestellt wird - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

u

Bedeutung Markiert einen Text als unterstrichen - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

ul

Bedeutung Markiert eine Aufzählungsliste - siehe Seite Beschreibung.
Attribut Wert HTML-Varianten erforderlich? Bedeutung
compact compact (leeres Attribut) Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt, dass die Liste in engerer Schrift dargestellt wird
type disc | square | circle Erlaubt in den Varianten Seite Transitional, Frameset nein bestimmt die Art des Aufzählungszeichens
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente
 

nach obennach unten

var

Bedeutung Markiert einen Text als Variable - siehe Seite Beschreibung.
[Universalattribute]
Abhängigkeiten siehe Seite Elemente

 
 nach oben
weiter Seite HTML-Zeichenreferenz
zurück Seite HTML-Elementreferenz
 

© 2007 Seite Impressum Flattr this